Öffnung des Freibades Türnich und des Hallenbades Kerpen am Samstag, 05.06.2021

Erftlagune öffnet voraussichtlich am Dienstag, 06.07.2021

 

Die 7-Tage-Inzidenz im Rhein-Erft-Kreis hat den Grenzwert von 35 unterschritten, so dass jetzt
die Inzidenzstufe 1 der Coronaschutz-Verordnung erreicht ist.


Unter dieser Voraussetzung wird das Freibad Türnich am Samstag, 05.06.2021 seine Tore
täglich von 10:00 Uhr bis 13:30 Uhr und von 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr öffnen. Die Zahl der
Gäste, die sich zeitgleich im Bad aufhalten dürfen, beläuft sich auf 325.
Auf dem Freibadgelände gilt - mit Ausnahme der Becken, Duschbereiche und der Liegewiese -
Maskenpflicht. Kinder unter 10 Jahren dürfen nur in Begleitung einer erwachsenen Person das
Freibad nutzen.

Auch das Hallenbad in Kerpen, Philipp-Schneider-Straße, wird am Samstag, 05.06.2021, mit
einer begrenzten, zeitgleichen Besucherzahl von bis zu 40 Personen für das Frühschwimmen
öffnen. Geöffnet wird montags bis freitags von 06:00 Uhr – 08:00 Uhr sowie samstags,
sonntags und in den Ferien von 06;00 Uhr bis 10:00 Uhr. Auch hier gilt die Maskenpflicht mit
Ausnahme der Becken- und der Duschbereiche.

Auf Grund der Inzidenzstufe 1 fällt für das Freibad Türnich die Testpflicht seit 12.06.2021 weg.


Um das Hallenbad nutzen zu können, muss am Eingang entweder ein
negativer Coronatest (schriftlich oder digital /nicht älter als 48 Stunden), ein Nachweis über die
vollständige Impfung oder ein Nachweis über die Genesung vorgezeigt werden. Kinder bis zum
Schuleintritt sind von dem Testerfordernis generell ausgenommen.

Das Vierjahreszeitenbad Erftlagune wird nach Abschluss langwieriger Reparaturarbeiten
voraussichtlich am Dienstag, 06.07.2021, öffnen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.